Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen

Am Muttertag neulich fragte mich mein ältester Sohn: Mama, gibt es eigentlich gar keinen Vatertag? Das ist doch unfair.Recht hat er – damit dass es natürlich auch einen Vatertag geben sollte. Und es gibt ja auch einen, heute, nur dass der in unserer Familie nicht so gefeiert wird, weil Vatertag ja Himmelfahrt ist. Und als … Weiterlesen Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen

Von soulfood, Fichten und Apfelbäumchen oder: Wie wir seelisch gesund durch diese Zeiten kommen

Photo by Pixabay on Pexels.com Es herrscht Weltuntergangsstimmung, das kann man glaube ich schon so sagen. In den letzten Jahren läuft so einiges aus dem Ruder hier bei uns. Eine Krise jagt die nächste. Klimawandel. Corona. Krieg in Europa. Plötzlich ist alles denkbar, was wir immer ausgeschlossen hatten. Wir sorgen uns um unsere Kinder und … Weiterlesen Von soulfood, Fichten und Apfelbäumchen oder: Wie wir seelisch gesund durch diese Zeiten kommen

„Guerilla gardening“ oder von der Sehnsucht nach dem Frühling

Photo by Kaique Rocha on Pexels.com DIE AMSELN FRIEREN UND DIE KRÄHEN DARBEN; UND AUCH DER MENSCH HAT SEINE LIEBE NOT DIE LEEREN FELDER SEHNEN SICH NACH GARBEN DIE WELT IST SCHWARZ UND WEISS UND OHNE FARBEN UND WÄR SO GERNE GELB UND BLAU UND ROT                                                       „der Januar“ von Erich Kästner Erich Kästner spricht … Weiterlesen „Guerilla gardening“ oder von der Sehnsucht nach dem Frühling

Funkelzeit

Photo by Pixabay on Pexels.com Unsere Welt braucht mehr Glitzer. Mehr funkelnde Hoffnung. Mehr Licht. Gerade dieses Jahr. Advent ist Funkelzeit. Und doch ist uns dieser Tage oft nicht zum Funkeln zumute. Was braucht es, damit es funkelt? Eine, die Fantasie hat Einen, der die Hoffnung nicht aufgibt Eine, die kreativ ist Einen, der einen … Weiterlesen Funkelzeit

In der Welt habt ihr Angst

Bild von Free-Photos auf Pixabay Ich bin ehrlich: Ich habe Angst. Die Klimakrise macht mir Angst. Wenn all die renommierten Wissenschaftlerinnen und Klimaforscher recht behalten, sieht es auf der Erde bald richtig finster aus . Und an vielen Orten dieser Erde ist es bereits jetzt sehr dunkel. Auf Madagaskar sterben gerade Kinder an einer Hungersnot, die … Weiterlesen In der Welt habt ihr Angst

Ein Psalm über das LEBEN

Das Leben wäre wohl nicht das Leben, wenn es nicht Beides wäre: Schön und schrecklich zugleich. Und die guten und wunderschönen Momente – sie wären nur halb so schön, wenn wir nicht auch die andere Seite kennen würden: Den Abgrund, die Verzweiflung und die Angst. Vielleicht spüren wir diese Ambivalenz in diesen Tagen besonders intensiv. … Weiterlesen Ein Psalm über das LEBEN

Hoffnung hamstern

In Krisenzeiten kommt der Hamster in uns zum Vorschein. Das war im ersten und zweiten Weltkrieg so und das kommt jetzt ein bisschen wieder in der Zeit der Coronakrise. Die Menschen legen sich größere Vorräte an, kaufen verstärkt Reis, Nudeln, Mehl, Konserven und….Klopapier. "Die Menschen haben das Bedürfnis, etwas zu tun, um sich und ihre Familie … Weiterlesen Hoffnung hamstern

Was geht. Gegen den Coronablues

Foto von Lukas Rychvalsky von Pexels Für all diejenigen, die jetzt zu viel Zeit zum Grübeln haben. Für die, die sich langweilen. Für die, die ihren Lebenssinn hinterfragen. Für die, denen die Ideen verloren gehen… Leg dir doch mal eine Liste an… vielleicht so: Was *nicht mehr* geht: Freunde treffenIn einem Café sitzenMit den Kindern zum Spielplatz gehenSich … Weiterlesen Was geht. Gegen den Coronablues

Das Weizenkorn muss sterben

Ich bin in den 80er Jahren geboren. Ich durfte in Frieden und Sicherheit aufwachsen. Und noch dazu in einem der reichsten Länder der Welt. Für mich war immer selbstverständlich, was für viele Menschen auf der Welt nicht selbstverständlich ist. Geschichten von Krieg, Hunger, Entbehrungen kannte ich nur aus den Erzählungen meiner Großeltern und aus den … Weiterlesen Das Weizenkorn muss sterben

wertvoll

Ich frage mich dieser Tage vermehrt: Was macht ein Leben eigentlich wertvoll? Woran wird der Wert eines Menschen gemessen? Diese Frage stellt sich mir wenn ich die Bilder sehe von Polizisten, die mit Wasserwerfern und Gummiknüppeln auf Flüchtlinge an der griechischen Grenze losgehen.  Diese Frage stellt sich mir auch, wenn auch bei uns hier im … Weiterlesen wertvoll